Ernährungsberatung

Starkes Übergewicht (Body Mass Index > 30 kg/qm) ist ein wichtiger Risikofaktor für die Entwicklung kardiovaskulärer Erkrankungen wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Übergewicht ist vergesellschaftet mit Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes, Hyperlipidämie (Fettstoffwechselstörung), erhöhter Harnsäure (Gicht) sowie mit Bluthochdruck. Übergewichtige Patienten leiden zudem häufiger unter degenerativen Gelenkerkrankungen

In Deutschland sind ca. 20% aller Erwachsenen, sowie 25% der Kinder stark übergewichtig.

Es ist deshalb ein wichtiges Ziel, durch eine anhaltende und konsequente Gewichtsreduktion die Entstehung von Stoffwechselerkrankungen, Bluthochdruck und von Gelenkbeschwerden möglichst lange hinauszuzögern und die damit verbundenen Komplikationen und Folgeerkrankungen zu verhindern. Zudem trägt eine Gewichtsreduktion nicht unerheblich zu einer Verbesserung des körperlichen Wohlbefindens und der körperlichen Leistungsfähigkeit bei.

Die von uns angebotene Adipositas Schulung zielt darauf ab, über Verhaltenstherapie, Ernährungsschulung und Anleitung zu effektiver und konsequenter Bewegung eine kontinuierliche und anhaltende Gewichtsreduktion zu ermöglichen.

Beratungsthemen

  • Übergewicht
  • Fettstoffwechselstörungen
  • Gicht
  • Osteoporose
  • Niereninsuffizienz
  • Marcumar-Therapie
  • Entzündliche Darmerkrankungen und Sprue
  • Reizdarmsyndrom
  • Chronische Bauchspeicheldrüsenentzündung
  • Nahrungsmittelunverträglichkeiten (Lactose-,Fructose-, Sorbit-Unverträglichkeit)
  • Essstörungen
  • Ernährung in Schwangerschaft und Stillzeit
  • Mangel- und Fehlernährung im Alter

Einzelberatung

  • Erstgespräch (Dauer 45 min.): 60 €
  • Folgeberatungen (Dauer 20 min): 30 €

Ernährungstherapie

  • Ernährungslehre und ernährungsmedizinische Grundlagen (24 Stunden)
  • Bewegungstherapie (30 Stunden)
  • Verhaltenstherapie (4 Stunden)
  • Dauer der Schulung: 12 Wochen
  • Kosten: 450 Euro

Ernährungsberater

Dipl. oec. troph. Andrea Louzil

  • Ernährungsberaterin
  • Diabetesberaterin
  • Ernährungswissenschaftlerin

Michael Munninger

  • Ernährungsberater
  • Diabetesberater

Kostenübernahme

Eine teilweise Kostenübernahrne durch die Krankenkassen ist möglich und muss bei den jeweiligen Krankenkassen beantragt werden.